DE Contact
Order
Arzneistoffe (A-Z)

Leflunomide, as HMR 1726 (Teriflunomide)

Leflunomide as teriflunomide

Material

Serum: 0,2 ml

Sollte die Bestimmung nach Auswaschtherapie bei Kinderwunsch zur Vermeidung einer möglichen Fruchtschädigung indiziert sein, so muss dies im Untersuchungsauftrag ausdrücklich genannt werden und als entsprechendes Verfahren mit niedrigerer Bestimmungsgrenze durchgeführt werden.

Halbwertzeit (HWZ)

ca. 2 Wochen

Methode

LC-MS/MS

Mitbestimmter Metabolit

Gemessen wird der aktive Metabolit Teriflunomid (HMR 1726 bzw. A77 1726).

Referenzbereich

>16 µg/ml

Für ein gutes Ansprechen in der Therapie der rheumatoiden Arthritis sollten nach van Roon et al. (2005) Serumkonzentrationen >16 µg/ml erreicht werden.
Für hiervon abweichende Indikationen wie die Therapie der BK-Virusnephropathie bei nierentransplantierten Patienten werden deutlich höhere Konzentrationen >40 µg/ml empfohlen.

In der Literatur werden schwere unerwünschte Wirkungen wie Hämolyse und Thrombosen erst für Konzentration um 70 µg/ml beschrieben.

Kinderwunsch bzw. geplante Schwangerschaft

Nach durchgeführter Auswaschtherapie bei Kinderwunsch zur Vermeidung einer möglichen Fruchtschädigung muss der Spiegel zweimal mit Abstand von mindestens 14 Tagen unterhalb 0,02 µg/ml liegen.

Auswahl Medikamente

Arava®
Leflunomid ratiopharm®

Accredited

yes

Top